Der Talisman

Alessia Corona Unkategorisiert

Wann die Menschen angefangen haben, an ihrem Körper einen Talisman zu tragen, ist ungewiss. Wahrscheinlich waren es die ersten Höhlenmenschen, die kleine Jagdtrophäen mit sich trugen, damit die nächste Jagd gut ausging. In jeder Kultur gibt es Amulette und andere Hilfsmittel, die einen Menschen schützen sollen. Heute stellen wir Ihnen einige keltische Symbole vor.

 

Doppelspirale Doppelspirale

Die Doppelspirale baut auf der Bedeutung der einfachen Spirale auf. Einerseits steht auch dieses Zeichen für das Werden und Vergehen, andererseits findet man einen deutlichen Hinweis auf das Thema Wiedergeburt. Wenn sich die eine Seite ausgerollt hat, geht es auf der anderen Seite weiter. Als Amulett soll es vor allem Gelassenheit und Vertrauen fördern.

 

SpiraleSpirale

Die Spirale ist eines der bekanntesten Zeichen weltweit. Sie kommt in fast allen Kulturen vor und hat auch fast überall die gleiche Bedeutung. Die sich von innen nach außen drehende Figur steht für die Harmonie mit der Natur und den Kreislauf des Lebens. In einigen Kulturen wird mit der Spirale auch die Sonne symbolisiert. Als Amulett soll sie Kraft geben und dafür sorgen, dass sich der Lebenskreislauf nicht verändert.

 

RadkreuzRadkreuz

Die Zahl Vier hat eine besondere Bedeutung für die Menschen. Es gibt vier Himmelsrichtungen, vier Jahreszeiten und im Groben vier Lebensabschnitte. Das Radkreuz symbolisiert diese Zahl und soll als Talisman dafür sorgen, dass man das Leben in seiner Gesamtheit schätzt. In einer gesonderten Bedeutung soll es als Amulett auf Reisen schützen.

 

Keltische KreuzDas keltische Kreuz

Natürlich baut das keltische Kreuz auf dem christlichen Vorbild auf. Doch die Iren hielten lange an ihrem alten keltischen Glauben fest und so flossen viele Symbole mit dem Christentum zusammen. Deswegen sieht das keltische Kreuz ein wenig anders aus. In der Symbolik gibt es aber keine Unterschiede. Auch hier steht das Kreuz für den Glauben an Leiden und Erlösung und das Zusammenführen der Gegensätze.

 

triquetraTriquetra

Auch dies ist ein Symbol, das auf eine wichtige christliche Botschaft hinweist: Die Vorstellung von der Dreifaltigkeit Gottes als Vater, Sohn Jesus und Heiliger Geist. Alles ist eins und befindet sich deswegen in einer perfekten Harmonie. Der Talisman soll diese Harmonie schützen, sodass Unheil und Versagen von einem Menschen abgewendet werden.

 

triskeleTriskele

Im Prinzip ein ähnliches Symbol wie das Radkreuz oder die Triquetra, aber ein Symbol aus tiefster keltischer Zeit. Auch hier geht es um eine Form der Dreieinigkeit, wobei sich diese mehr an den Themen Geburt, Leben und Tod ausrichtet. Dieses Amulett soll einerseits dem Träger helfen, alle Phasen seines Lebens mit Gleichmut und Hoffnung zu bestehen, andererseits nach außen signalisieren, dass der Träger sich mit diesem Thema auseinandersetzt.