Deine Wesenskarte

Alessia Corona Unkategorisiert

Lernen Sie Ihren Archetyp & Ihre Lebensaufgabe kennen

Es gibt viele spirituelle Werkzeuge, die zu mehr Selbsterkenntnis und Stabilität verhelfen können. Eines davon ist die Numerologie, die eine ganz spezielle Verbindung zum Tarot hat. Denn Karten spielen mit Zahlen: in den Satzkarten mit den Zahlen 1 bis 10 und in den Trümpfen mit den Zahlen 0 bis 22. Genau um diese Trumpfzahlen dreht sich das Tarotsystem der„Wesenskarten“.  Jeder Mensch hat eine solche Karte, die für ihn genauso wichtig ist, wie das eigene Sonnenzeichen.

So errechnen Sie Ihre »Wesenskarte«: Bilden Sie die Quersumme Ihres Geburtsdatums. Dafür addieren Sie Ihren Geburtstag + Geburtsmonat + Geburtsjahr wie folgt.

Als Beispiel nehme ich den Geburtstag des berühmten Tarotschöpfers Arthur E. Waite, den 2. Oktober 1857.

02 (Tag) +10 (Monat) = 12 12 (Ergebnis) +1857 (Jahr) = 1869 = 24 Die Quersumme von 24 ist 2+4 = 6.

Somit ist Waites Wesenskarte der Trumpf 6, die Liebenden. In diesem Zusammenhang ist es besonders spannend, dass es dieser Mann war, der diesen Trumpf neu interpretierte. Erst sein Deck zeigt Adam und Eva im romantischen Paradies – heute eines der beliebtesten Kartenmotive überhaupt.

Insgesamt unterteilt diese Technik die Menschheit in 9 Archetypen, die den einstelligen Zahlen und den damit verbundenen Trümpfen entsprechen.

wesenkarte

DIE 9 TYPEN:

1: DER MAGIER – Der Individualist Schlüsselworte: Wille, Konzentration, Experimentierfreude, Aktionismus, Selbstausdruck, Pioniergeist, Originalität, praktische Logik, schnelle Auffassungsgabe, wenig emotional, Redner, magisches Denken Lebensaufgabe: Selbstbewusstsein und das eigene Schicksal selbst gestalten

2: DIE HOHEPRIESTERIN – Die Jungfrau Schlüsselworte: Selbstgenügsamkeit, Unabhängigkeit, Empfindsamkeit, Träume, Glaube an Übersinnliches, Empathie, Reflexion, Zurückgezogenheit, Balance, Orakel, Unabhängigkeit, seelische Offenheit, Fantasie Lebensaufgabe: Vertrauen in die seelische Führung und Weitergabe innerer Wahrheiten

3: DIE HERRSCHERIN – Die Mutter Schlüsselworte: Sinnlichkeit, Kreativität, Ernährung, Aufopferung, Fruchtbarkeit, Natur, Kinder, Erziehung, Beziehungen, praktische Erkenntnisse, Begrenzung durch Materie, Vorstellungskraft Lebensaufgabe: Kreativität ausleben und andere durch Lebenserfahrung weiterbringen

4: DER HERRSCHER – Der Vater Schlüsselworte: Gründen, Aufbauen, Verteidigen, Versorgen, weltliche Macht, Status, Politik, Sterblichkeit, Körperkraft, Wohlstand, Autorität, Struktur, Gesetze, Standards, Skeptiker, nur die Materie zählt Lebensaufgabe: Machtvoll ins Leben gehen und die Gesellschaft aktiv mitgestalten

5: DER HIEROPHANT – Der Lehrer Schlüsselworte: Gesellschaft, Kultur, Horizonterweiterung, Integration, Religion, Übung, Ratgeber, Übersetzer, Deuter, Ideale, Einweihung von sich selbst und anderen, Demut Lebensaufgabe: Die eigenen Erkenntnisse anderen vermitteln und die Lehren anderer annehmen

6: DIE LIEBENDEN – Die und der Unverbindliche Schlüsselworte: Anziehungskraft, Flirt, Sinnlichkeit, Erotik, Entscheidungen, Auswahl, dem Herzen folgen, Bindungsangst, Teilung, Sehnsucht nach dem All-Eins, Hingabe, Liebesfähigkeit Lebensaufgabe: Mutig Entscheidungen treffen und Verantwortung für die eigenen Wahlen übernehmen

7: DER WAGEN – Der Pionier Schlüsselworte: Kontrolle, Spontaneität, Aufbruch, Durchbruch, Erkenntnisse, Geistesblitze, seelische Reifung, Übermut, Selbstüberschätzung, Anführer, Krieger,  Lebensaufgabe: Dinge zu Ende bringen und Meisterschaft und Selbstbeherrschung erlernen

8: DIE KRAFT – Die Mutige Schlüsselworte: Selbstbewusstsein, Beharrlichkeit, Vertrauen in die eigene Kraft, Selbstbestimmt, Selbstachtung, Optimismus, Ausgleich von Körper und Seele, Leidenschaft, Trieb, Kontrollverlust, Instinkt Lebensaufgabe: Selbstwert und die eigene Vision höher halten als die Meinung anderer

9: DER EREMIT – Der Weise Schlüsselworte: Dienen, Innenschau, Selbstreflexion, Mystik, Perfektionismus, Pessimismus, Klugheit, Authentizität, Suchender, Realität und Illusion, Vertrauen in die innere Führung, Selbsterkenntnis Lebensaufgabe: inneres Wachstum zulassen und der eigenen Weisheit und Integrität folgen

Stellen Sie Ihre Karte auf Ihren Schreibtisch, hängen Sie sie neben den Badezimmerspiegel oder wo immer Sie sie im Laufe des Tages immer wieder sehen. Sie werden auf viele Einsichten über sich selbst stoßen.